#pöllauwostbist #pöllauwiasgeht

zentral · regional · digital

Das „Pöllau-Feeling“ mit eingeschränktem Rahmen könnt ihr heuer zentral in Pöllau, zusammen mit anderen Familien regional oder überall dort, wo ihr gerade seid digital über Livestream erleben. Andere Familien treffen, kennenlernen, auftanken, austauschen, ermutigen, zusammen beten, Freundschaften pflegen, die Ehe stärken und Sakramente empfangen. Miteinander feiern!

#pöllauwalstasbrauchst

Was ist das Jungfamilientreffen?

Seit dem Jahr 2003 treffen sich im Pöllauer Schlosspark im Anschluss an das Jugendtreffen viele junge Familien, um für sechs Tage Gemeinschaft, Vorträge, Austausch, Freizeit, Gebet, Hl. Messen, Versöhnung, Eheerneuerung, Katechesen, Spiel, Spaß, Abenteuer und natürlich Glaubensstärkung zu erfahren. In all diesen Jahren durften wir miterleben, wie diese Tage mit Christus Ehen und Familien erneuert haben. Die Freude am Familiesein und das Erkennen der Größe und Schönheit der eigenen Berufung wird gestärkt. Für viele junge Familien gehört das Jungfamilientreffen deswegen zum jährlichen Fixpunkt des Sommers.
Seit dem Jahr 2020 gibt es auch kleine Jungfamilientreffen an anderen Orten – regional, wobei die Hauptprogrammpunkte überall gleich sind und die wichtigsten Elemente für Ehepaare, Jugendliche und Kinder live übertragen werden. Dadurch wurde es möglich, dass trotz der starken Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie bei Veranstaltungen viele Familien das “Pöllaufeeling” erleben konnten.

Wer ist eingeladen?

Eingeladen sind alle jungen Familien, also Ehepaare jung an Jahren oder frisch verheiratet und Familien mit Kindern bis 13 Jahren.
Ältere Kinder dürfen ebenfalls gerne teilnehmen, jedoch können wir kein spezielles altersgemäßes Programm für sie anbieten. Alternativ besteht für sie die Möglichkeit mitzuhelfen! Für diese Junghelfer unter 18 gibt es ein eigenes Vorbereitungstreffen.

Wie könnt ihr am Jungfamilientreffen 2021 teilnehmen?

Ihr könnt bei der Anmeldung zwischen verschiedenen Formaten wählen. Egal für welches ihr euch entscheidet, ihr habt jederzeit Zugriff auf alle online Inhalte.

DIGITAL · Live mit-schauen: Pöllau Atmosphäre daheim.

Live von Mi 21.-So 25. Juli mit- oder später nachschauen, so oft ihr wollt. Programm: Ingesamt fünf Vorträge von P. Florian Calice, Ehepaar Speringer und P. Andreas Hasenburger; dazu Heilige Messen, Zeugnisse, Workshops, Lobpreis mit Luki&Maria, die Eheerneuerung, den Kids-channel mit 3×7 altersgerechten Katechesen zu je fünfzehn Minuten, Maja&Willi, einem Gewinnspiel mit Rupi und schließlich die Jugendstunden mit Impulsen von den Dons der Gemeinschaft St. Martin.

REGIONAL · Die wichtigsten Momente ECHT miterleben

Das Jungfamilientreffen findet auch heuer nicht nur in Pöllau zentral, sondern auch an vielen anderen Orten in Österreich, Südtirol und Deutschland in kleinerem Rahmen regional statt. Andere Familien persönlich treffen, kennenlernen, auftanken, austauschen, ermutigen, Freundschaften pflegen (Kinder!) und Sakramente empfangen. Miteinander feiern!

Durch eure Anmeldung bekommt ihr die Eintrittskarte zur Teilnahme an einem regionalen Treffen. An allen Orten werden die Vorträge und Hauptprogrammpunkte des Jungfamilientreffens teil des Programmes sein. Das zeitliche Programm, die Dauer und das Angebot variiert und kann jederzeit unter den Details der einzelnen Region eingesehen werden.

Falls die Programminformationen noch nicht aktualisiert sind, bitten wir noch um ein wenig Geduld. Die Regionalleiter sind eifrig am Arbeiten und Zusammenstellen aller wichtigen Informationen!

Liste der Regionen mit Infos zum Regionalprogramm

ZENTRAL · Am Treffen in Pöllau teilnehmen

Das “Pöllau-Feeling” zentral in Pöllau erleben. Im Vergleich zu früheren Treffen gibt es Einschränkungen wie zum Beispiel limitierte Teilnehmeranzahl (70 Familien), keine Mahlzeiten im Schlosspark, keine Schulquartiere, kein Campen im Schlosspark, vereinfachtes Kinderprogramm und keinen Jahrmarkt. Wir planen heuer wieder ein großes Zelt im Schlosspark aufzustellen, ebenso das Anbetungszelt und  mehrere “Familieninseln”, damit die Familien mit ihren Kleinen die Vorträge und das Programm im Zelt mitverfolgen können. Ebenso wollen wir den Buschenschank mit Büchertisch und Stillbereich wieder aktivieren. Durch die limitierte Teilnehmerzahl wird alles in kleinem und einfacherem Rahmen stattfinden.

QUARTIERE IN PÖLLAU

Bitte die Reservierung von Familiengästehaus/Privatpension/Hotel selbst und möglichst bald vornehmen. Wendet euch für eure Quartiersuche an den Tourismusverband Pöllau Tel: 03335-4210, info@naturpark-poellauertal.at     www.naturpark-poellauertal.at
Wir können leider heuer weder Wohnwagen- oder Zeltplätze im Schlosspark noch Schulquartiere anbieten. Durch die Pandemie gibt es hier starke Beschränkungen.

ESSEN IN PÖLLAU

Wir empfehlen bei den beiden Wirten Ritter und Hubmann einen Tisch tageweise oder für die ganze Woche zu reservieren. Dort bekommt ihr günstige JuFa-Menüs, eine kleine Auswahl an Kinderspeisen und natürlich kann man auch à la carte bestellen. Die Wirte heißen die JuFa Familien willkommen!

JuFa-Menüpreise pro Person:     Frühstück 3,80.- · Mittag 5,80.- Suppe 2,40.- · Abend 6,20.- · Kinder zahlen die Hälfte

Der Menüplan für die ganze Woche 

Kontakt:

Gasthaus Birgit Ritter Gasthof Restaurant Hubmann
www.birgitrittergasthausfleischer.jimdofree.com
Hauptplatz 6, 8225 Pöllau bei Hartberg
Telefon: 03335 2303
www.gasthofhubmann.at
Herrengasse 21, 8225 Pöllau bei Hartberg
Telefon: 03335 2267
Programm

KONTAKT

Initiative Christliche Familie
Robert Schmalzbauer
Husarentempelgasse 4
A-2340 Mödling

Tel:+43-2236-30 42 80
Handy: +43-664-42 12 875
fax +43-2236-30 40 71

E-Mail: anmeldung@jungfamilien.at